Danceteria

Danceteria war ein Nachtclub in Manhattan-New York City, von dem es mehrere Versionen gab. Die bekannteste war die Danceteria in der 21st Street von 1982 bis 1986.

Ab 1979 gab es eine erste Version der Dance- teria in der 37th Street. Hier wurde das Konzept der Verschmelzung mehrerer Musiketagen mit Kunstausstellungen und Live-Konzerten erfolgreich erprobt. Aufgrund mangelnder Barlizenz wurde der Club 1980 geschlossen. 1982 wurde die berühmteste Dance- teria in der 21 Street offiziell eröffnet. Der täglich geöffnete Club hatte mehrere Stockwerke und bot eine kleine Bühne für Konzerte. Aztekische Kamera, Sade Adu, Alien Sex Unterweltler, Malaria!, Nina Hagen, Marc Almond, Run-D.M.C. und zum ersten Mal die aufstrebende Sängerin Madonna. Immer wieder gab es Kunstauftritte, Modeschauen oder Ausstellungen. Ab 1990 gab es eine dritte Version des Clubs in einem 30th Street Hotel. Diesem folgten bis 1995 weitere Versionen des Clubs in Southampton.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright club-moments.de 2019
Shale theme by Siteturner